FB A900G 14

Lagerkatalog2017

K6 FB A900G 14 GLEITABSCHLUSS A900 G PLUS FÜR FENSTERBANK ALU PLUS BC0 Links A900G Rechts A900G Preis R WEISS Links A 900G Rechts A 900G Preis R Anthrazit Ral 7016 Links A 900G Rechts A 900G AU Allu Blank Links A900 Rchts A900 282 von 462 Preis /St R 110 4322922 4322923 13,53 110 4322956 4322957 14,82 110 4326840 4326841 17,51 110 4326720 4326721 13,30 130 4322924 4322925 13,53 130 4322958 4322959 14,82 130 4326842 4326843 17,51 130 4326722 4326723 13,30 150 4322926 4322927 13,53 150 4322960 4322961 14,82 150 4326844 4326845 17,51 150 4326724 4326725 13,30 165 4322928 4322929 13,53 165 4322962 4322963 14,82 165 4326846 4326847 17,51 165 4326726 4326727 13,30 180 4322930 4322931 13,53 180 4322964 4322965 14,82 180 4326848 4326849 17,51 180 4326728 4326729 13,30 195 4322932 4322933 14,86 195 4322966 4322967 16,38 195 4326850 4326851 17,98 195 4326730 4326731 14,47 210 4322934 4322935 14,86 210 4322968 4322969 16,38 210 4326852 4326853 17,98 210 4326732 4326733 14,47 225 4322936 4322937 14,86 225 4322970 4322971 16,38 225 4326854 4326855 17,98 225 4326734 4326735 14,47 240 4322938 4322939 14,86 240 4322972 4322973 16,38 240 4326856 4326857 17,98 240 4326736 4326737 14,47 260 4322940 4322941 16,50 260 4322974 4322975 17,86 260 4326858 4326859 18,84 260 4326738 4326739 16,22 280 4322942 4322943 16,50 280 4322976 4322977 17,86 280 4326860 4326861 18,84 280 4326740 4326741 16,22 300 4322944 4322945 16,50 300 4322978 4322979 17,86 300 4326862 4326863 18,84 300 4326742 4326743 16,22 320 4322946 4322947 16,50 320 4322980 4322981 17,86 320 4326864 4326865 18,84 320 4326744 4326745 16,22 340 4322948 4322949 17,90 340 4322982 4322983 19,73 340 4326866 4326867 21,45 340 4326746 4326747 17,55 360 4322950 4322951 17,90 360 4322984 4322985 19,73 360 4326868 4326869 21,45 360 4326748 4326749 17,55 380 4322952 4322953 19,07 380 4322986 4322987 21,06 380 4326870 4326871 22,93 380 4326750 4326751 18,72 400 4322954 4322955 22,04 400 4322988 4322989 24,26 400 4326872 4326873 26,29 400 4326752 4326753 18,72 A 900 G Metall-Gleitabschluss für Ausladungen 110-390 mm Richtlinienkonform für WDVS Bewegungsausgleich pro Seite +2 mm/-1 mm Das Grundprofil (ASA) mit integrierter Dichtung (EPDM) sitzt fest auf der Fensterbank und weist Führungsnuten für die Aufnahme des Aluminium-Gleitprofils aus .Das aufgeschobene Aluminium-Gleitprofil wird hiermit in der Lage fixiert und bietet den seitlichen Dehnungsausgleich zwischen Putz und Fensterbank. Auszüge der BUG Verarbeitungshinweise: http://www.bug.de/de/produkte/fensterbanksysteme.html Der Fensterbanküberstand über die fertige Fassade soll 30-40 mm betragen. Der Profilzuschnitt ist mit einem Sägeblatt aus Hartmetall auszuführen. Bei Festlegung der Profillänge muss die thermisch bedingte Längenänderung von Aluminium berücksichtigt werden. Die Längenänderung beträgt bei 50 °C Temperaturunterschied ca. 1,2 mm/m. Bei oberflächenveredelten Fensterbänken muss, bedingt durch die Aufhängebohrung für die Oberflächenbehandlung, mit einem Verschnitt von ca. 30-50 mm gerechnet werden. Fensterbänke mit einer Gesamt- oder Einzellänge über 3 m sind zu teilen und durch einen Stoßverbinder zu verbinden. Beim Stoßverbinder muss für die beidseitige Längenausdehnung ca. 4 mm Luft berücksichtigt werden. Bei Ausladungen über 150 mm sind unterseitige Verankerungen mit Spezialhaltern im Abstand von ca. 60 cm vorzusehen. Aufsteckbare Abschlüsse und Stoßverbinder sind am Anschraubsteg mit handelsüblichen dauerelastischen Dichtstoffen vor der Befestigung abzudichten. Bei Fensterbankabschlüssen für Putzfassaden, muss stirnseitig und oben ein Dehnungsstreifen aufgeklebt werden. Aluminium Fensterbänke sollen gemäß Leitfaden zur Montage „Der Einbau von Fenstern, Fassaden und Haustüren mit Qualitätskontrolle durch das RAL-Gütezeichen“ auf 1/3 der Unterseite und über die gesamte Länge (abzüglich evtl. vorhandener Klemmstege bei Stoßverbinder bzw. Fensterbankabschlüssen) mit Antidröhn-Streifen belegt werden. (Anm. IFT Empfehlung: 2/3 der Unterseite). Zur Befestigung der Fensterbänke sind Schrauben in A2-Qualität zu verwenden. Bei der Montage der Fensterbänke ist darauf zu achten, dass die 5° Ablaufschräge auch nach dem Einbau sichergestellt ist. Die werkseitig gelieferte Schutzfolie soll nicht länger als 6 Monate auf der am Bau montierten Fensterbank verbleiben. Grobe Mörtel- bzw. Putzreste müssen sofort entfernt werden. Dies gilt auch für folierte Oberflächen. Montage am Bau: Die Montage und Bauandichtung muss entsprechend den Normen und anerkannten Richtlinien erfolgen. Alkalische Verunreinigungen müssen sofort entfernt werden. Bei stark verschmutzten Oberflächen dürfen abrasive Reiniger nicht eingesetzt werden. „Voraussetzung für eine sichere Funktion unserer Profile und Systembauteile ist die Einhaltung anerkannter Regeln der Technik und einschlägiger Normen sowie Richtlinien für die Planung und den Einbau der Fensterbänke. Insbesondere ist die Technische Richtlinie Nr. 20: „Leitfaden zur Montage von Fenstern und Haustüren Nr. 20“, ISBN 978-3-86950-082-9, Verlagsanstalt Handwerk GmbH, zu beachten“. Technische Richtlinie Nr. 20: (TR 20): "Fenster mit Rollladen im Fensteranschlag". Fensterbänke aus Aluminium sind vor den Putzarbeiten einzubauen etc.. Vorgaben der DIN 55 699; DIN 18 202 „Maßtoleranzen im Hochbau; VOB, Teil C, ATV DIN 18 339; Die Dichtigkeit im Eckbereich - wo Fensterbank, Fensterrahmen, Anputzleiste und Laibung zusammentreffen - ist sicherzustellen. (Hohlstellen z.B. mittels 2D-Fugendichtband ...schließen). Abzugsmaße: A400 / AA700 Kompaktabschluss: 2,5 mm je Abschluss, 5 mm je Fensterbank. A900 G Metallgleitabschluss: 5,5 mm je Abschluss, 11 mm je Fensterbank. Aluprofile 032017 FB A900G 14 Preise + Mwst


Lagerkatalog2017
To see the actual publication please follow the link above