Rauchwarnmelder 14

normen

Konformitätserklärung Die Konformitätserklärung muss ein Konformitätszertifikat mit folgenden Angaben enthalten: Name und Adresse der notifizierten Produktzertifizierungssteile Nummer des Zertifikats Name und Adresse des Herstellers oder seines im Europäischen Wirtschaftsraum ansässigen bevollmächtigten Vertreters Beschreibung des Bauproduktes (d.h. Rauchwarnmelder) Typ- oder Modellbezeichnung des Produktes Bestimmungen, zu denen Konformität des Produktes besteht (d.h. Anhang ZA dieser Norm) besondere Verwendungshinweise (wenn erforderlich) Bedingungen der Gültigkeit des Zertifikats, wenn anwendbar Name und Stellung der verantwortlichen Person, die berechtigt ist, das Zertifikat zu unterzeichnen Die o.g. Konformitätserklärung und das Konformitätszertifikat müssen auf Anforderung in der/den akzeptierten Sprache/n der Mitgliedsländer vorgelegt werden, in denen das Produkt verwendet werden soll. 0123 (Name des Herstellers) Postfach, B-1050 06 0123-BPR-001 EN 14604 Rauchwarnmelder ABC 123 Weitere technische Daten: Siehe Datenblatt 123/2004 des Herstellers DIN 14676 - Deutsche Anwendungsnorm legt Mindestanforderungen für Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern in Wohnhäusern, Wohnungen und Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung fest schreibt vor, dass nur Rauchwarnmelder gemäß EN 14604 eingesetzt werden dürfen besagt, dass Rauchwarnmelder als einzel- oder funkvernetzte Melder betrieben werden dürfen muss vom Besitzer bzw. Betreiber der Wohnung eingehalten werden 14


normen
To see the actual publication please follow the link above