Mechatr. Schließzylinder 8

normen

Beispiel 1 2 3 4 5 6 7 8 Stellen zur Klassifizierung F 3 Dieser Klassifizierungsschlüssel ist auf dem Produkt vermerkt 1 Gebrauchskategorie Der MC (Mechatronischer Schließzylinder) und der elektronische Schlüssel müssen für die Verwendung durch Benutzer, die stark zur Vorsicht motiviert sind und bei denen ein geringes Risiko unsachgemäßer Verwendung besteht, in Übereinstimmung mit 4.2 (Schlüsselfestigkeit, Schlüsselstabilität und weiteren definierter Sicherheitsanforderungen ) in die Gebrauchskategorie 1 eingestuft werden. 2 Dauerfunktionstüchtigkeit Klasse 4: 25.000 Prüfzyklen Klasse 5: 50.000 Prüfzyklen Klasse 6: 100.000 Prüfzyklen 3 Eignung für Feuer-/Rauchschutztüren Klasse O: Nicht für die Verwendung an Feuer-/Rauchschutztüren zugelassen Klasse A: zur Verwendung an Rauchschutztüren geeignet Klasse B: zurVerwendung an Feuer-/Rauchschutztüren 4 Umweltbeständigkeit 5 Klassen (Klasse 0 bis Klasse 4) der Umweltbeständigkeit werden in Übereinstimmung mit Tabelle 2 und Tabelle 3 der Norm ermittelt 5 Mechanische Verschlusssicherheit 6 Klassen (Klasse A bis Klasse F) der mechanischen Verschlusssicherheit werden in Übereinstimmung mit den Tabellen 4,5 und 6 der Norm ermittelt. 6 Elektronische Verschlusssicherheit 6 Klassen (Klasse A bis Klasse F) der elektronischen Verschlusssicherheit werden in Übereinstimmung mit den Tabellen 7 der Norm ermittelt. 7 Systemmanagement 4 Klassen (Klasse 0 bis Klasse 3) des Systemmanagements werden in Übereinstimmung mit Tabelle 8 der Norm ermittelt. 6 Angriffswiderstand 3 Klassen (Klasse 0 bis Klasse 2) des Angriffswiderstands werden in Übereinstimmung mit Tabelle 9 der Norm ermittelt.


normen
To see the actual publication please follow the link above